DSGVO konformes Webanalyse

Geht das überhaupt? Ja klar, mit der Open Source Software Matomo, ist das möglich.

Mehr zu
Matomo

Matomo ist die meistverwendete Open Source Webanalyse Software weltweit. Somit ist Matomo eine der wichtigsten Alternativen zu Google Analytics.

Mit Matomo hat man die vollständige Kontrolle über seine Daten, nachdem man die Software auf einem eigenen Server hosten kann. 

Gleichzeitig ist Matomo aufgrund von Plugins und dem offenen Quellcode flexibel erweiterbar.

Die Vorteile auf einem Blick

User Experience

Kein Cookie-Banner nötig

Cookie-Bannern nerven Sie? Auch Ihre User sind genervt. Good News – Mit dem richtigen Matomo-Setup ist kein Cookie-Banner erforderlich. Alle wichtigen Kennzahlen können somit ohne Cookies gemessen werden.

So verbessern Sie Ihre Datenqualität und User Experience.

Daten, Daten, Daten

Mit der DSGVO sind die Verantwortlichkeiten für eine korrekte Verarbeitung von personenbezogenen Daten geregelt.  

Matomo punktet stark mit Datenschutz, weil Sie es selbst hosten können. So wissen Sie immer, was mit den Daten passiert und behalten die Hoheit (Data Ownership) über die Daten.

Data-Ownership

Genauigkeit

Kein Sampling

In der Basis-Version werden Reports von Google Analytics aus Stichproben erstellt. Das erschwert manche Detail-Analysen.

Mit Matomo wird jeder Klick und jeder Besucher standardmäßig gezählt. Dadurch hat man eine hohe Datenqualität und sehr genaue Daten. 

Plugins & Erweiterungen

Mit Plugins ist Matomo einfach erweiterbar. Benutzerdefinierte Berichte · AB-Testing · User Flows · Attribution · Heatmaps uvm sind dann ein Kinderspiel.

Flexibilität

Transparenz

Open Source

Der Quellcode von Matomo ist veröffentlicht. Jeder kann einsehen, was die Software macht. Das macht die Software nicht nur transparent. Jeder hat auch das Recht Matomo frei an seine Bedürfnisse anzupassen.

Ein grundlegender Unterschied zwischen Matomo und Google Analytics ist, dass Matomo auf den eigenen Servern gehostet werden kann. Weiters ist der Code quelloffen.

Für eine detailliertere Gegenüberstellung sind auf der Matomo-Website sind alle Punkte in einer Tabelle aufgelistet.


Matomo vs. Google Analytics

Wir haben Ihre Ziele im Blick.
Mit besseren Daten treffen wir gemeinsam bessere Entscheidungen.  

Andreas Denner

hungriger Datenfuchs

Andreas Denner

Ein Blick auf unsere Kunden

FH Wien - Logo
Logo_algeco

Unsere
Leistungen

Wir setzen Matomo richtig auf. Direkt oder über einen Tag Manager.
Mit IP-Anonymizierung und Integration mit der Cookie Consent Lösung, Google Ads und vielem mehr. Oder wollen Sie überhaupt ohne Cookies tracken? Auch das ist möglich mit Server Log. Wir stellen Ihre Webanalyse auf sichere Beine.

Die Daten von Matomo sind erst aussagekräftig, wenn sie an die eigenen Ziele & Bedürfnisse angepasst sind.
Conversion & Event-Setup; benutzerdefinierte Metriken, Segmente, Dimensionen; (Advanced) eCommerce-Tracking; benutzerdefinierte Reports & Dashboards.
Wir machen es zu IHREM Matomo.

Braucht Web-Analyse eine Strategie? Definitiv! Web-Analyse endet nicht mit der Integration vom Tracking Code. Man braucht Ziele und einen Plan. 
Weitere Tools sind AB-Testing, Umfragen & Konkurrenz-Analysen.
Wir wollen Unternehmensziele datengetrieben erreichen – Mit den richtigen Werkzeugen. Dazu beraten wir Sie gerne.

Sie wollen eine bestimmte Marketing-Aktivität evaluieren? Rohdaten auswerten oder ein ganz spezifisches User-Verhalten messen? Oder Server-Logs analysieren? Sie wollen wissen wie die Konkurrenz Webanalyse betreibt? Wir liefern die Antworten!

Webanalyse Reports landen am Datenfriedhof oder werden zur Basis für datenbasiertem Erfolg im Marketing.
Für Letzteres setzen wir uns ein. Wir erstellen für Sie übersichtliche und unkomplizierte  Dashboards und Reports.

Sie haben noch Fragen zu Matomo?

Wir freuen uns darauf, all Ihre Fragen zu beantworten. Gerne auch über Skype oder Zoom. 

Hungry Fox - Kontakt